M.A. "Ökonomie mit Schwerpunkt Gesellschaftsgestaltung / Wirtschaftsgestaltung" an der Cusanus Hochschule

Informations-Stand: 27/06/2017

Ökonomie mit Schwerpunkt Gesellschaftsgestaltung / Wirtschaftsgestaltung (Master of Arts)

Im Master Ökonomie gibt es eine fundierte Ideengeschichte des Denkens über die Wirtschaft, ein Semester zu gegenwärtigen pluralen und interdisziplinären Methoden und Module zu Institutions- und Gesellschaftsgestaltung, die direkt an der Hochschule praktiziert werden können. Es geht zu Beginn um Ökonomisierung, den Nachvollzug der konkreten Wirkungen des ökonomischen Mainstreams auf Gesellschaft und dann zunehmend um eine Gestaltung von Gesellschaft, die der Eigenlogik des betreffenden Feldes gerecht wird.

Jede/r kann im Studium eine eigene Fragestellung entwickeln. Der große Teil für eigene Forschungszeit kann mit Praxispartnern genutzt werden, um einen konkreten Bereich zu transformieren. Die stark dialogischen Module ermöglichen so, dass jede/r eine konkrete Perspektive einbringt, die im gemeinsamen Gespräch zusammen gedacht werden kann.

 

Regelstudienzeit: 2 Jahre (Vollzeit)

 

Studienbeginn: Zum Wintersemester. Quereinstieg möglich bei freien Plätzen.

 

Studienbeiträge/-gebühren und ggf. Stipendien: Die Cusanus Hochschule ist in freier Trägerschaft ohne staatliche Förderung, deshalb ist sie darauf angewiesen, dass Studierende einen Teil zur Finanzierung beitragen. Die veranschlagten 300 Euro im Monat können in individuellen Fällen gesenkt werden. Die Cusanus Studierendengemeinschaft wirbt zusätzlich Gelder ein, die im eigenen Stipendiensystem solidarisch verteilt werden. Ziel ist, dass die Zahlungsschranke niemanden vom Studium ausschließt.

 

Erfahrungsberichte:

In jedem Seminar finde ich Anknüpfungspunkte an Themen, die mich persönlich beschäftigen, und an den Fragen, denen wir uns stellen sollten auf dem Weg zu einer gerechteren und nachhaltigeren Welt.

Anne Kretschmar, Studentin

 

An der Cusanus Hochschule lerne ich in akademischer und persönlicher Hinsicht so viel, so gern und so intensiv wie an keinem anderen Bildungsort zuvor. Das systematische Hinterfragen von gewohnten Denkmustern und die Reflexion der eigenen Fähigkeiten und Ziele bereitet mich sehr gut auf eine (Arbeits-) Welt vor, die sich fortlaufend und in wachsender Geschwindigkeit wandelt.

Alex Repening, Student

 

 

Studien-Voraussetzungen: Für den Master sind 30 ECTS aus Wirtschaftskursen empfohlen.

 

Nötige Bewerbungsunterlagen: www.cusanus-hochschule.de

 

Bewerbungs-Deadline: Die nächste Frist nach der BewerberInnengespräche vereinbart werden ist der 15. Juli. Sollte es dann noch Restplätze geben, gibt es eine weitere Frist.

 

Informationen zum Standort: Die Cusanus Hochschule ist eine akademische Selbstgründung kritischer Akademiker und Studierender in Bernkastel-Kues an der Mittelmosel. Eine Idee dahinter ist es, einen Ort zu schaffen, an dem verschiedene Perspektiven auf Wirtschaft zusammenkommen können, um ein neues Denken darüber zu ermöglichen. Die Hochschule ist unabhängig von Großsponsoren und dem Staat finanziert durch ein breites gesellschaftliches Engagement.

Die institutionelle Form ist auf Selbstbestimmung und die Freiheit von Forschung und Lehre hin ausgerichtet. In der Lehre bietet die Cusanus Hochschule nicht nur andere Inhalte, sondern bemüht sich um eine Form, die Bildungsprozesse ermöglicht. Aus einer fundierten Kritik an Tendenzen einer Ökonomisierung von Bildung und Auseinandersetzung mit Bildungsphilosophischen Themen heraus ist die Form der Studiengänge gedacht.

Das Studium findet in zumeist fünfttägigen Blockveranstaltungen statt, die gemeinsam durchlaufen werden, um einen dialogischen Raum zu halten, der ein reflektiertes Lernen ermöglicht.

 

Zusätzliche Anmerkungen: Bedingt durch die anhaltende Gründungsphase sind einige Bereiche, wie Mensa oder Bibliothek noch nicht vollends ausgebildet. Die Cusanus Studierendengemeinschaft hat jedoch gemeinsam mit der Hochschule tragfähige selbstorganisierte Strukturen geschaffen. Die angemietete Herberge mit Großküche ermöglicht es in den Seminarzeiten günstig unterzukommen und sich gemeinsam zu verpflegen. Die Erfahrung diesen Oikos zu halten, nachhaltig zu gestalten und anders zu begegnen, wird bisher eher als positiv angenommen.

 

MEHR INFORMATIONEN: Cusanus Hochschule • Mandatstraße 1 • 54470 Bernkastel-Kues • Studiengangsleitung: Silja Graupe • E-Mail: master.oekonomie@cusanus-hochschule.de • Infos zum Studiengang: www.cusanus-hochschule.de (inkl. regelmäßige Studieninfotage) • Tipp: Einfach mal bei den studentischen Initiativen oder der Cusanus Studierendengemeinschaft e.V. nach Erfahrungen fragen!

 

 

Psst... Veraltete Infos in der Beschreibung entdeckt? Oder Ergänzungen? Schreibt uns! Mehr Informationen unter Fragebogen für Studiengänge.