Sie sind hier:  SingleNews

Stellenanzeige: Exploring Economics sucht!

Für das Projekt „Exploring Economics“, einer virtuellen Plattform für plurale Ökonomik, sucht das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. Unterstützung

 

 

- Click here for the english version -

Ausschreibung der Stelle

„Koordination von Offline-Aktivitäten und Materialproduktion“

 

Für das Projekt Exploring Economics​ (www.exploring-economics.org), einer Online-Lernplattform für plurale Ökonomik, sucht das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. ein neues Projektmitglied.

 

Das Projekt

Exploring Economics hat zum Ziel, die Denkschulen und Themen der Wirtschaftswissenschaften in ansprechender und übersichtlicher Weise für Studierende, Lehrende und interessierte Menschen rund um den Globus zugänglich zu machen. Mit den Inhalten soll verdeutlicht werden, dass Wirtschaftswissenschaften mehr als eine Perspektiven und vielfältige Ansätze bereithalten. Damit leistet Exploring Economics einen wichtigen Beitrag zur Debatte um Status und Erneuerung der Ökonomik, die für die Bewältigung der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts notwendig ist.

 

Stellenprofil

Die Stelle umfasst die Initiierung und Begleitung von Schreibwerkstätten und anderen Formaten. In diesen Formaten erarbeiten Ehrenamtliche (meist Studierende und Doktorand*innen) Essays, Dossiers oder andere Inhalte mit dem Ziel, sie auf Exploring Economics zu veröffentlichen. Dadurch soll einerseits die kritische Auseinandersetzung mit ökonomischen Inhalten gefördert werden und andererseits die Gemeinschaft der Pluralen Ökonomik gestärkt werden. Teil der Aufgabe ist es auch, aktiv neue Kooperationen aufzubauen und bestehende Kooperationen zu vertiefen. Darüber hinaus ist die Mitarbeit im Tagesgeschäft sowie gegenseitiges Einbringen in die anderen Arbeitsbereiche des Projektteams gewünscht.

 

Zu deinen Aufgaben gehören

  • Initiierung und Begleitung von Schreibwerkstätten und ähnlichen Formaten in Kooperation mit Ehrenamtlichen zu Themenfeldern der pluralen Ökonomik (auch international)
  • Erstellung eines englischsprachigen Newsletters (Erscheinungsweise 4x im Jahr)
  • Begleitung der weiteren Strategieentwicklung
  • Unterstützung bei der Fundraisingstrategie und -umsetzung
  • Unterstützung der Social-Media Arbeit

 

Anforderungsprofil

  • Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt, Kenntnis der Pluralismus-Debatte und ein guter Überblick über aktuelle ökonomische Debatten und Themen
  • Erfahrung im (dezentralen) Anleiten und Moderieren von ehrenamtlichen Projektgruppen sowie in der Veranstaltungsorganisation mit ehrenamtlichen Projektgruppen
  • Wünschenswert: Erfahrung im Bereich Fundraising (Antragserstellung, Kommunikation mit Geldgeber*innen)
  • Wünschenswert: Erfahrung mit Content-Management-Systemen (CMS)
  • Selbstständiges Arbeiten, hohe Eigenmotivation, Technikaffinität und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sicherer mündlicher und schriftlicher Ausdruck auf Deutsch und Englisch

 

 

Die Stelle

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden, die Vergütung monatlich 450 Euro. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2020 befristet. Die Arbeit ist nicht an unser Büro in Heidelberg gebunden. Es ist möglich in unserem Berliner Coworking-Space oder von Zuhause zu arbeiten. Die Stelle erfordert gelegentliches Arbeiten an Wochenenden und gelegentliche Reisen innerhalb Deutschlands und Europas.

 

Wir freuen uns über Deine Bewerbung, wenn Du dich für die Etablierung einer pluralen Volkswirtschaftslehre engagieren möchtest. Bitte sende uns Deine Online-Bewerbung mit Anschreiben, aus dem Deine Motivation erkennbar wird, und Deinen Lebenslauf (ohne Foto) und relevanten Unterlagen bis zum ​21. Juli 2019 anstellen-exploringeconomics@plurale-oekonomik.de. Arbeitsbeginn ist der 1. September 2019. Bei Rückfragen steht Dir Josephin Wagner (j.wagner@plurale-oekonomik.de) gerne zur Verfügung. Umfangreiche Informationen über das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. findest Du auf unserer Homepage (www.plurale-oekonomik.de​).