Sie sind hier:  SingleNews

Stellenanzeige: Das Netzwerk sucht!

Für die anfallenden Verwaltungsaufgaben des Netzwerks in den Bereichen Buchhaltung, Mitgliederbetreuung und Personalverwaltung schreiben wir eine Verwaltungsstelle aus.

Das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. schreibt ab sofort aus:

 
 

Verwaltungsstelle (15 Std./Woche)
 

Das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. ist ein Zusammenschluss von studentischen Initiativen, jungen Wissenschaftler*innen und Einzelpersonen die für eine Öffnung der Volkswirtschaftslehre eintreten. Unser Ziel ist es, der Vielfalt ökonomischer Theorien Raum zu geben, die Lösung realer Probleme in den Vordergrund zu stellen sowie Selbstkritik, Reflexion und Offenheit in der VWL zu fördern. Dabei gehen wir bewusst über einen VWL-internen Diskurs hinaus und richten unser Anliegen gezielt an Zivilgesellschaft, Politik und mediale Öffentlichkeit. Die Aktivitäten des Netzwerks zielen auf die Vernetzung interessierter und aktiver Menschen sowie die Auseinandersetzung mit der Vielfalt aller Themen der Pluralen Ökonomik. Das Netzwerk ist in den letzten zwei Jahren stark gewachsen und umfasst inzwischen im deutschsprachigen Raum über 35 assoziierte Gruppen. Es ist außerdem Initiator und Begleiter weiterer Projekte, wie etwa der Online-Lernplattform Exploring Economics.

 

Stellenprofil

Das Aufgabengebiet der Verwaltungsstelle umfasst die Bereiche Buchhaltung, Mitgliederbetreuung und Personalverwaltung, worunter folgende Tätigkeiten fallen:

 

  • Verwaltung der Konten
  • Finanz- und Mittelplanung, insbesondere Budgetverwaltung
  • Koordination der Finanz-AG des Netzwerkes
  • Überblick über Zahlungen an ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter*innen
  • Buchhalterische Tätigkeiten
  •     Reisekostenabrechnung
  •     Einzug der Mitgliedsbeiträge
  •     Abrechnung der Netzwerkprojekte
  •     Spendenverwaltung
  •     Rechnungslegung
  •     Jahresabschluss für die Mitgliederversammlung
  •     Erstellen der Steuererklärung
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 15 Stunden. Für Studierende wird ein Werkstudentenvertrag angeboten. Die Vergütung orientiert sich generell an den Tarifen im öffentlichen Dienst und wird je nach Qualifikation und Status angepasst. Die Stelle soll zum 01.03.2018 besetzt werden und ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Verlängerung ist grundsätzlich erwünscht und hängt von den Finanzierungsmöglichkeiten des Vereins ab.

 

Die Arbeit in der Verwaltung des Netzwerks erfordert ein sehr hohes Maß an Flexibilität, Verantwortung und Organisationsfähigkeit. Erfahrungen im Bereich Buchhaltung und Finanzen sind erforderlich sowie mit Verwaltungs- und Koordinationsaufgaben im Kontext von flachen Hierarchien von Vorteil. Engagement im Bereich der Pluralen Ökonomik ist wünschenswert. Wir wünschen uns außerdem eine enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Netzwerks, und große Genauigkeit im Umgang mit sensiblen Daten. Weiter von Vorteil ist eine gute Kommunikationsfähigkeit, ein sicherer Umgang mit unseren netzwerkinternen Kommunikationskanälen (E-Mail, Skype, Basecamp, Mumble), einen wertschätzenden Umgang mit Mitgliedern des Netzwerks und Geschäftspartner*innen und eigenverantwortliches Arbeiten. Bewerben können sich sowohl Studierende als auch Nicht-Studierende. Wir stellen einen Arbeitsplatz in Heidelberg zur Verfügung, die Stelle ist jedoch nicht ortsgebunden.

 

Wir freuen uns über Deine Bewerbung! Bitte sende diese bis zum 31. Januar 2018 an das Netzwerk unter stellen@plurale-oekonomik.de  mit dem Hinweis auf die ausgeschriebene Stelle. Bitte schicke uns:

 

  • Ein Anschreiben, aus dem Deine Motivation erkennbar wird,  
  • Deinen Lebenslauf mit allen relevanten Angaben,
  • Relevante Zeugnisse.

 

Bei Rückfragen steht Dir Lisa Weinhold (l.weinhold@plurale-oekonomik.de) gern zur Verfügung. Umfangreiche Informationen über das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. findest Du auf unserer Homepage (www.plurale-oekonomik.de).