Sie sind hier: 

Herzlich Willkommen

Ein Blick in die tägliche Presse zeigt: Ob Hunger, Umweltzerstörung, Klimawandel, Finanzmarktkrise, soziale Ungleichheit oder Arbeitslosigkeit – die (ökonomischen) Probleme unserer Zeit sind vielfältig und komplex. Die Antworten der akademischen VWL, privaten Forschungsinstituten und der Presse sind hingegen meist eindimensional. Ein wichtiger Grund hierfür ist, dass die dahinter liegenden theoretischen Konzepte meist ein und derselben Denkschule entspringen, weshalb ihre Modelle einseitig und ihre Perspektive eingeschränkt bleiben. Genau hier liegt das Problem.

[...weiterlesen]


Aktuelles

06.05.2014

Reaktionen der Presse auf das Internationale Manifest

Nicht nur die deutsche Presse wurde auf den Aufruf der Studierenden aufmerksam. Es gibt mittlerweile eine internationale Reaktion in den Medien.[mehr]

Kategorie: Startseiten-News

News 43 bis 43 von 43