You are here:  SingleNews

Econ4Future statt Business as Usual

Die deutschsprachigen Economists for Future veröffentlichten im Juli 2020 einen Aufruf für Lehrreformen ab dem Wintersemester und eine neue Website

      

Wirtschaftskrisen, Klimawandel, Pandemie - diese gesellschaftlichen Herausforderungen müssen auch in den Wirtschaftswissenschaften ernst genommen werden. Am 15.07. veröffentlichten die aus dem Netzwerk Plurale Ökonomik entstandenen deutschsprachigen Economists for Future einen offenen Brief, in dem umfassende Reformen für eine zukunftsfähige ökonomische Lehre ab dem Wintersemester 20/21 gefordert werden. Über 40 Organisationen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft haben diesen Aufruf gezeichnet.

 

Alle Informationen dazu finden sich auf der neuen Kampagnenwebsite der deutschsprachigen Economists for Future, die im Juli 2020 zusammen mit einem Twitter Account an den Start ging.