Sie sind hier: 

Herzlich Willkommen

Ein Blick in die tägliche Presse zeigt: Ob Hunger, Umweltzerstörung, Klimawandel, Finanzmarktkrise, soziale Ungleichheit oder Arbeitslosigkeit – die (ökonomischen) Probleme unserer Zeit sind vielfältig und komplex. Die Antworten der akademischen VWL, privaten Forschungsinstituten und der Presse sind hingegen meist eindimensional. Ein wichtiger Grund hierfür ist, dass die dahinter liegenden theoretischen Konzepte meist ein und derselben Denkschule entspringen, weshalb ihre Modelle einseitig und ihre Perspektive eingeschränkt bleiben. Genau hier liegt das Problem.

[...weiterlesen]


Aktuelles

24.11.2014

Mediendebatte um die Neuausrichtung der Ökonomik

In den Medien ist eine Debatte um die Neuausrichtung der Ökonomik entbrannt. Prominente Vertreter der Mainstream-Ökonomik, darunter Ifo-Präsident Hans Werner Sinn, verteidigten Ihre Disziplin. Auch das Netzwerk war in den Diskurs...[mehr]

Kategorie: Startseiten-News

03.11.2014

Mitgliederversammlung 2014

Hiermit laden wir uns und alle, die den intensiven Austausch zur Pluralen Ökonomik suchen herzlich zum zweiten großen Jahrestreffen des Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. ein!

Kategorie: Startseiten-News

22.10.2014

Gruppengründung leicht gemacht

Ihr habt Interesse an pluraler Ökonomik, aber in eurer Stadt gibt es keine Gruppe zu dem Thema? Wir haben einen Leitfaden erstellt der euch helfen soll eine neue Gruppe zu gründen.

Kategorie: Startseiten-News

06.09.2014

5 Neue Gruppen im Netzwerk

Immer mehr Studierende nehmen angesichts der Einseitigkeit der Lehrinhalte in den Wirtschaftswissenschaften das Heft selbst in die Hand und setzen sich aktiv für mehr Pluralismus an den Universitäten ein. In den letzten Monaten...[mehr]

Kategorie: Startseiten-News

14.06.2014

Newsletter 4/2014 erschienen

Vor fünf Wochen wurde der internationale Aufruf für mehr Pluralismus in der Volkswirtschaftslehre veröffentlicht. Der Aufruf ist ein voller Erfolg mit großer medialer Resonanz. Wir konnten im Zuge dessen einige namenhafte...

Kategorie: Startseiten-News

12.06.2014

Degrowth-Konferenz vom 2. bis zum 6. September in Leipzig

Diesen September findet die vierte internationale Degrowth Konferenz zum Thema "ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit" statt. Im Namen der Organisatoren wollen wir euch hierzu herzlich einladen. Es bietet sich dort...[mehr]

Kategorie: Startseiten-News

06.05.2014

Reaktionen der Presse auf das Internationale Manifest

Nicht nur die deutsche Presse wurde auf den Aufruf der Studierenden aufmerksam. Es gibt mittlerweile eine internationale Reaktion in den Medien.[mehr]

Kategorie: Startseiten-News